9 comments found

  1. Als man im Altertum noch glaubte, es gäbe kaum mehr als tausend Sterne, sprach Jeremia bereits im Namen Gottes von einem unzählbaren Heer (Jer. 33,22). Selbst modernste Computer würden 30 Millionen Jahre benötigen, um nur ihre immense Zahl zu zählen. So vermittelt uns die Sternenwelt etwas von der Größe und Allmacht des Schöpfers, aber nur die Bibel offenbart uns seinen Namen: Jesus.
  2. Scopri Signale aus dem All: Wozu gibt es Sterne? di Gitt, Werner: spedizione gratuita per i clienti Prime e per ordini a partire da 29€ spediti da dersgsithalpoteman.mounwadisctetheapapithepefofodul.cos: 2.
  3. Als man im Altertum noch glaubte, es gäbe kaum mehr als tausend Sterne, sprach Jeremia bereits im Namen Gottes von einem unzählbaren Heer (Jer 33,22). Selbst modernste Computer würden 30 Millionen Jahre benötigen, um nur ihre immense Zahl zu zählen. So vermittelt uns die Sternenwelt etwas von der Größe und Allmacht des Schöpfers, aber nur die Bibel offenbart uns seinen Namen: Jesus.
  4. Auf der südlichen Halbkugel gibt es zwei weitere bereits ohne Fernrohr sichtbare Sternsysteme, nämlich die Große und die Kleine Magellan’sche Wolke, wovon die Große auch etwa Milliarden Sterne hat. Insgesamt gibt es einige Billionen solcher Milchstraßensysteme in unserem Universum.
  5. Hörbuch: Wozu gibt es Sterne? Als man im Altertum noch glaubte, es gäbe kaum mehr als tausend Sterne, sprach Jeremia bereits im Namen Gottes von einem unzählbaren Heer (Jer 33,22). Selbst modernste Computer würden 30 Millionen Jahre benötigen, um nur ihre immense Zahl zu zählen.
  6. Werner Gitt. Geboren von der Jungfrau Maria (Audio-CD) Das erste Wunder, von dem wir im neuen Testament berichtet, ist die die Jungfrauengeburt Jesu. Werner Gitt erklärt, dass derjenige, der dieses Wunder leugnet, damit auch Gottes genialen Heilsplan verleugnet und gibt uns außerdem einen Einblick in diesen Plan Gottes zu unserer Rettung.
  7. Und wozu gibt es nun diese Sterne? Gitt nimmt die Bibel wörtlich und verliert sich so nicht in zeitbedingte und sich überholende naturwissenschaftliche Spekulationen. Die Bibel nennt drei Gründe: sie sollen auf die Erde scheinen (Licht- und Energiegeber), sie sollen Zeitgeber sein, sie sollen Zeichenträger sein.
  8. Werner Gitt. Nur die Klugen kommen in das Himmelreich (Audio-CD) Missions- und Freundestage Ein evangelistischer Vortrag von Werner Gitt. Audio-CD, Best.-Nr. , Staffelpreise.
  9. Werner Gitt Wozu gibt es Sterne? Als man im Altertum noch glaubte, es gäbe kaum mehr als tausend Sterne, sprach Jeremia bereits im Namen Gottes von einem unzählbaren Heer (Jer 33,22). Selbst modernste Computer würden 30 Millionen Jahre benötigen, um nur ihre immense Zahl zu zählen.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.